Bisherige Besucher: 6030144

Zuletzt angepasst am 21.05.2024

Hitzewelle – Vorsorge, Maßnahmen und Hintergrund

Erleben wir eine über mehrere Tage andauernde Hitzeperiode, bedeutet das für unseren Körper eine große Belastung. Er muss die von außen einwirkende Hitze durch vermehrte Hautdurchblutung und Schwitzen ausgleichen, damit es nicht durch eine erhöhte Körpertemperatur zu einer Überhitzung des Organismus kommt. Für diesen Prozess wird eine große Menge an Wasser (Schweiß) und Mineralstoffen verbraucht. Wird dieser Verlust nicht durch ausreichendes Trinken (nicht alkoholischer und am besten zuckerfreier Getränke) ausgeglichen, kann es zu sogenannten Hitzeerkrankungen kommen. Einige von diesen können zu einer ernstzunehmenden, gesundheitliche Bedrohung werden.