Bisherige Besucher: 6004984

Zuletzt angepasst am 23.02.2024

Nutzen von Lungenvolumenreduktion und Coils

Patienten mit schwerem Lungenemphysem könnten von einer endoskopischen Lungenvolumenreduktion (LVR) mit implantierten Spiralen (Coils) profitieren, und dies auch noch ein Jahr nach der Behandlung. Erste Ergebnisse aus der bislang größten europaweiten klinischen Studie bestätigen nun die Durchführbarkeit und Wirksamkeit dieser Therapieform. An der Multizenterstudie sind auch das Thoraxklinikum Heidelberg und die Asklepios Fachkliniken Gauting, beide Partner im Deutschen Zentrum für Lungenforschung, beteiligt. Die Ergebnisse sind in der Fachzeitschrift Thorax veröffentlicht.