Bisherige Besucher: 6017507

Zuletzt angepasst am 13.04.2024

Neue, medikamentfreie Behandlungsoption für schwere Asthmatiker

Bei manchen Patienten mit schwerem, unkontrolliertem Asthma helfen selbst große Mengen an Medikamenten nicht. Für diese – insbesondere wenn sie wegen ihrer Untherapierbarkeit stark deprimiert sind – kann die so genannte Thermoplasteeine eine interessante Therapieoption darstellen. In einer Langzeitstudie wurde jetzt belegt, dass diese neue Methode sicher ist, und dass sie nachweislich die Häufigkeit und Schwere von Asthmaanfällen verringert, damit den Bedarf an Medikamenten senkt und somit die Lebensqualität der Betroffenen entscheidend verbessert. Darauf machen die Lungenärzte der Deutschen Gesellschaft für Pneumologie und Beatmungsmedizin (DGP) aufmerksam.