Bisherige Besucher: 5472726

Zuletzt angepasst am 24.08.2019

Karlsruhe

Ansprechpartner der Selbsthilfegruppe

Birthe Gartner
0721 - 7818757
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Treffpunkt
Seniorenstube in der Badnerlandhalle
Rubensstrasse 21
76149 Karlsruhe
Termine/Programmvorschau 2019
Samstag
19.01.2019
14:00 Uhr
Erfahrungsaustausch zum Thema chronische Atemwegserkrankungen
Samstag
16.02.2019
14:00 Uhr
Erfahrungsaustausch zum Thema chronische Atemwegserkrankungen
Samstag
16.03.2019
14:00 Uhr
Erfahrungsaustausch zum Thema chronische Atemwegserkrankungen
Samstag
20.04.2019
14:00 Uhr
Erfahrungsaustausch zum Thema chronische Atemwegserkrankungen
Samstag
18.05.2019
14:00 Uhr
Referent: Peter Albert
Funktion: Regionalleiter Remeo Deutschland GmbH
Thema: Beatmung - Wie geht`s weiter?
Anschliessend Fragestunde
Samstag
15.06.2019
14:00 Uhr
Referentin: Barbara Spandau
Funktion: zertifizierte Gesprächsbegleiterin und Palliativfachkraft
Thema: Erweiterte Patientenverfügungen - neue Möglichkeiten der Vorsorge
Anschliessend Fragestunde
Samstag
20.07.2019
14:00 Uhr
Referentin: PD Dr. med. Daniela Gompelmann
Funktion: Oberärztin Pneumologie und Beatmungsmedizin Thoraxklinik Heidelberg
Thema: Aktuell zur Verfügung stehende bronchologische Maßnahmen zur Reduzierung der Lungenüberblähung
Anschliessend Fragestunde
Samstag
07.09.2019
09:00 - 17:00 Uhr

12. Symposium Lunge 2019 Hattingen/Ruhr
COPD und Lungenemphysem
Prophylaxe, Diagnostik, Therapien
LWL-Westfälisches Landesmuseum für Industriekultur
Werksstrasse 31-33
45527 Hattingen

Samstag
21.09.2019
14:00 Uhr
Erfahrungsaustausch zum Thema chronische Atemwegserkrankungen
Samstag
19.10.2019
14:00 Uhr
Erfahrungsaustausch zum Thema chronische Atemwegserkrankungen
Samstag
16.11.2019
14:00 Uhr
Referent: Dr. med. Björn Bergau
Funktion: Oberarzt der Klinik für Anästhesie und Intensivmedizin im Städtischen Klinikum Karlsruhe
Thema: Narkose bei COPD - Ein Problem?
Anschliessend Fragestunde
Samstag
21.12.2019
12:00 Uhr
Weihnachtsessen

Änderungen behalten wir uns vor.

Verantwortlich für die Aktualität des Terminkalenders sind die Mitarbeiter der regionalen Selbsthilfegruppe.