Bisherige Besucher: 5609581

Zuletzt angepasst am 25.09.2020

Allgemeines

COPD - Lungenemphysem - Alpha 1 - ACOS
Mögliche Ursachen, Gemeinsamkeiten und Unterschiede

Unter obstruktiven Lungenerkrankungen versteht man Erkrankungen, die mit einer Enge der Atemwege einhergehen und Atemnot, Husten und Auswurf verursachen können. Das Spektrum der Erkrankungen reicht vom Emphysem, mit der angeborenen Variante des Alpha-1-Protease-Inhibitor-Mangels, über die COPD und seine Mischform ACOS bis hin zum allergischen Asthma. Man kann diese Erkrankungen besser verstehen, wenn dem man die zugrunde liegenden Ursachen betrachtet. Die Enge der Atemwege hat zwei wesentliche Ursachen: eine Entzündung im Bereich der kleinen Atemwege und eine Zerstörung von Lungengewebe.

Bei Menschen, die an COPD leiden, liegen oftmals gleichzeitig andere Erkrankungen vor. Bei den meisten B gleiterkrankungen ist unklar, ob sie Folge der COPD sind oder zufällig gleichzeitig beim selben Patienten bestehen.  Unabhängig davon ist es sinnvoll, bei der Behandlung der COPD die häufigsten dieser Krankheiten zu beachten. Krankheiten, die oft gemeinsam mit der COPD auftreten, sind Osteoporose, koronare Herzkrankheit, Depression sowie Über- oder Untergewicht.

Die chronisch obstruktive Lungenkrankheit(COPD) umfasst die chronische Bronchitis mit Einengung (Obstruktion) der Atemwege und das Lungenemphysem, eine nicht rückbildungsfähige Überblähung der Lunge. Ihr liegt eine dauerhaft bestehende(chronische) Entzündung zu Grunde, die zunächst in den Atemwegen beginnt, aber auch andere Organsysteme beeinträchtigen kann und auch mit weiteren Erkrankungen in der Lunge vergesellschaftet ist.

COPD: Was ist das?

COPD – diese vier Buchstaben stehen für eine Krankheit, an der nach einer großen Erhebung im Jahre 2007 mehr als 6 Millionen Deutsche im Alter von mehr als 40 Jahren leiden. Dies sind zirka 13% dieser Personengruppe. Die vier Buchstaben sind die Abkürzung für den aus dem Englischen kommenden Begriff der chronic obstructive pulmonary disease (chronische obstruktive Lungenerkrankung).

Welche Möglichkeiten zur Tabakentwöhnung stehen aktuell zur Verfügung?

Wer hätte sich noch vor einigen Jahren träumen lassen, dass in Deutschland ein umfassender Schutz vor Tabakrauch in öffentlichen Gebäuden und der Gastronomie Realität wird? Jetzt ist die neue Gesetzgebung in Kraft und allerorten erleben Raucher, dass sie nicht mehr uneingeschränkt zur Zigarette greifen können.