Bisher 4.008.710 Besucher

COPD Selbsthilfegruppe Darmstadt
Auf diesen Webseiten können Sie sämtliche Informationen, Ansprechpartner, Ort, Jahresprogramme etc. zu unseren regionalen Selbsthilfegruppen abrufen
Presseverlautbarungen Treffpunkt Anfahrtsbeschreibung Nachruf Lissy Biermeier
Logo Lungensport Darmstadt Lungensport I Logo Lungensport Darmstadt Lungensport II   Nachruf Peter Bein

Ansprechpartner der Selbsthilfegruppe:

Käthe Bein
Tel.: 06157-2363
k.bein@lungenemphysem-copd.de

Treffpunkt:      
Klinikum Darmstadt
Logistikzentrum Personal-Casino
Grafenstraße 9
64283 Darmstadt
Direkt neben dem Parkhaus. Ein Aufzug ist vorhanden

Termine/Programmvorschau 2017:
Samstag 14.01.2017 14:00 Erfahrungsaustausch zum Thema chronische Atemwegserkrankungen
Samstag 11.02.2017 14:00 Erfahrungsaustausch zum Thema chronische Atemwegserkrankungen
Samstag 11.03.2017 14:00 Erfahrungsaustausch zum Thema chronische Atemwegserkrankungen
Samstag 08.04.2017 14:00 Erfahrungsaustausch zum Thema chronische Atemwegserkrankungen
Samstag 13.05.2017 14:00 Erfahrungsaustausch zum Thema chronische Atemwegserkrankungen
Samstag 10.06.2017 14:00 Erfahrungsaustausch zum Thema chronische Atemwegserkrankungen
Samstag 08.07.2017 14:00 Erfahrungsaustausch zum Thema chronische Atemwegserkrankungen
Samstag 12.08.2017 14:00 Erfahrungsaustausch zum Thema chronische Atemwegserkrankungen
Samstag 02.09.2017 09:00
17:00
10. Symposium Lunge 2017 Hattingen/Ruhr
COPD und Lungenemphysem
Leben mit Atemwegserkrankungen
Symptome, Ursachen, Diagnostik und Therapieoptionen
LWL-Westfälisches Landesmuseum für Industriekultur, Werksstrasse 31-33, 45527 Hattingen
Samstag 09.09.2017 14:00 Erfahrungsaustausch zum Thema chronische Atemwegserkrankungen
Samstag 14.10.2017 14:00 Erfahrungsaustausch zum Thema chronische Atemwegserkrankungen
Samstag 11.11.2017 14:00 Erfahrungsaustausch zum Thema chronische Atemwegserkrankungen
Samstag 09.12.2017 14:00 Erfahrungsaustausch zum Thema chronische Atemwegserkrankungen

(Änderungen behalten wir uns vor)
__________________________

(Verantwortlich für Inhalt und Aktualität der Webseite und des Terminkalenders sind die Mitarbeiter der regionalen Selbsthilfegruppe)