Bisher 4.869.420 Besucher

Symposium Lunge 2018: Veranstaltungsprogramm
Am Samstag, den 07. September 2019 wird von 9:00 - 17:00 Uhr in Hattingen/NRW im LWL Industriemuseum das 12. Symposium-Lunge stattfinden. Alle weiteren Informationen zu unserem Jahreskongress entnehmen Sie bitte den Kongresswebseiten auf unserer Homepage

 

Filmbeitrag und Nachbetrachtung 11. Symposium-Lunge

Motto: COPD und Lungenemphysem

Thema: Chronische Atemwegserkrankungen
Neueste Erkenntnisse und Zukunftsaussichten

09:00 Einlass

09:00 - 10:30 Die Gäste haben die Möglichkeit die Ausstellung zu besuchen.

10:30 - 10:40  
Heike Lingemann,
Hattingen

Organisatorin
Symposium-Lunge
  Eröffnung und Begrüßung

10:40 - 11:10  
Prof. Dr. med. Susanne Lang,
Gera

Chefärztin
Medizinische Klinik II
am SRH Wald-Klinikum Gera

Präsidentin der
Mitteldeutschen Gesellschaft für Pneumologie und Thoraxchirurgie e.V.
  Einführung
  COPD - Lungenemphysem - Alpha 1 - ACOS
Mögliche Ursachen, Gemeinsamkeiten und Unterschiede.

11:10 - 11:35  
Prof. Dr. med. Christian Taube,
Essen

Direktor
Klinik für Pneumologie
Universitätsmedizin Essen - Ruhrlandklinik
  Diagnostische Verfahren zur Erkennung und Abgrenzung von Lungenerkrankungen.

11:35 - 12:00  
Prof. Dr. med. K. F. Rabe,
Großhansdorf

Chefarzt
Klinik für Pneumologie
LungenClinic Großhansdorf

Präsident der Deutschen Gesellschaft
für Pneumologie und Beatmungsmedizin e.V. (DGP)
  Akute Exazerbation der COPD - Erkennung und Behandlung.
Stationäre und Intensivstationäre Maßnahmen.

12:00 - 12:25  
Univ.-Prof. Dr. med. Gernot G.U. Rohde,
Frankfurt

Medizinische Klinik 1
Klinikum der Johann Wolfgang Goethe-Universität

  Welche medikamentösen Möglichkeiten stehen heute und in der Zukunft zur Behandlung der COPD und des Lungenemphysems zur Verfügung?

12:25 - 13:25 Mittagspause

13:25 - 13:50  
Dr. rer. medic. Sebastian Teschler,
Essen

Physio- und Atmungstherapeut
Physiotherapie am Lungenzentrum (Reha Vital GmbH)
  Atemtherapie und Lungensport: Anleitungen und Übungen zum Mitmachen.

13:50 - 14:15  
Dr. med. Peter Haidl,
Schmallenberg

Ärztlicher Direktor
Chefarzt Pneumologie II
Fachkrankenhaus Kloster Grafschaft GmbH

  Richtig inhalieren - Grundlagen.
Mögliche Fehlerquellen bei der Anwendung und Optimierungsansätze.

14:15 - 14:40  
Prof. Dr. med. Heinrich Worth,
Fürth

Vorsitzender AG Lungensport in Deutschland e.V.
stellv. Vorsitzender Deutsche Atemwegsliga e.V.

 

  Langzeit-Sauerstofftherapie - Für wen? Wie durchführen? Wie überwachen?

14:40 - 15:05  
Dr. med. Michael Westhoff,
Hemer

Chefarzt
Lungenklinik Hemer

  Welche Begleiterkrankungen können im Rahmen einer COPD mit oder ohne Lungenemphysem auftreten?

15:05 - 15:30  
Dr. med. Stefan Berghem,
Borkum

Ärztlicher Direktor
Fachklinikum Borkum

 

  Pneumologische Rehabilitation:
Zugangswege, Voraussetzungen, Therapiespektrum und Ziele der Maßnahme.

15:30 - 15:55  
PD Dr. med. Daniela Gompelmann,
Heidelberg

Oberärztin
Pneumologie und Beatmungsmedizin
Thoraxklinik am Universitätsklinikum Heidelberg
  Aktuell zur Verfügung stehende bronchologische Maßnahmen zur Reduzierung der Lungenüberblähung.

15:55 - 17:00 Beantwortung der über den Tag eingereichten schriftlich formulierten Fragen.

Prof. Dr. med. Susanne Lang
Prof. Dr. med. Christian Taube

(Kurzfristige Änderungen des Programms behalten wir uns vor)