Aktuelle Informationen
Am Samstag, den 01. September 2018 wird von 9:00 - 17:00 Uhr in Hattingen/NRW im LWL Industriemuseum das 11. Symposium-Lunge stattfinden. Alle weiteren Informationen zu unserem Jahreskongress entnehmen Sie bitte den Kongresswebseiten auf unserer Homepage

Vorträge 11. Symposium-Lunge am 01.September in Hattingen/NRW
Der letzte Eintrag erfolgte am 10.08.2018

Symposium-Lunge 11. Symposium-Lunge am 01.09.2018 in Hattingen - Methoden zur endoskopischen Lungenvolumenreduktion (ELVR)
Meldung vom
10.08.2018
Verschiedene Maßnahmen zur Verringerung einer Lungen-überblähung (Lungenemphysem) wird PD Dr. med. Daniela Gompelmann, Oberärztin Pneumologie und Beatmungsmedizin Thoraxklinik am Universitätsklinikum Heidelberg, in ihrem Vortrag auf dem Symposium 2018 vorstellen. Das Ziel der so genannten endoskopischen Lungenvolumenreduktion (ELVR) ist eine Verringerung der Lungenüberblähung, die bei Patienten mit Lungenemphysem pathophysiologisch wesentlich zur Atemnot bei Belastung (Belastungsdyspnoe) beiträgt. Im Vergleich zur chirurgischen Lungenvolumenreduktion ist die ELVR mit einer geringeren Morbidität und Mortalität verbunden.

weiterlesen...

1 @uelle: Lungenärzte im Netz
Studien Absetzen von ICS - Bei welchen COPD-Patienten reicht LAMA/LABA aus?
Meldung vom
10.08.2018
Inhalative Kortikosteroide bei COPD absetzen – Bei Patienten mit nur wenigen Exazerbationen und ohne eine Eosinophilie funktioniert das offenbar gut. COPD-Patienten unter einer inhalativen Dreifachtherapie mit zwei Bronchodilatatoren und einem Kortikosteroid können ohne nachteilige Konsequenzen auf eine duale Bronchodilatation umgestellt werden, sofern sie keine häufigen Exazerbationen und keine Eosinophilen-Zahlen über 300/μl aufweisen.

weiterlesen...

2 @uelle: Ärztezeitung
Symposium-Lunge 11. Symposium-Lunge am 01.09.2018 in Hattingen - Wie läuft eine pneumologische Rehabilitation ab?
Meldung vom
03.08.2018
Neben den Voraussetzungen für eine pneumologische Reha, wird Dr. med. Stefan Berghem, Ärztlicher Direktor am Fachklinikum Borkum, das Therapiespektrum und die Ziele der Maßnahmen in seinem Vortrag auf dem Symposium Lunge 2018 näher erläutern und Tipps zur Antragstellung geben. Eine pneumologische Rehabilitation kommt für alle Patienten in Frage, die trotz konsequenter, auf die Beschwerden des Patienten angepasster Therapie, eine wesentliche Beeinträchtigung der Lebensqualität haben.

weiterlesen...

3 @uelle: Lungenärzte im Netz
Rauchen - Dampfen - E-Zigaretten Studie: E-Zigaretten erhöhen kardiovaskuläres Risiko so stark wie Zigaretten
Meldung vom
31.07.2018
Die Verwendung von E-Zigaretten, die Nikotin enthalten, hat laut einer neuen Studie signifikanten Einfluss auf die Gefäßfunktionen. Die in “Vascular Medicine” veröffentlichte Studie hat neue Forschungsergebnisse zu den signifikanten Gesundheitsrisiken von E-Zigaretten mit Nikotin aufgezeigt. Die Studie ergab, dass Raucher Nikotin-haltiger E-Zigaretten nach dem Rauchen ebenfalls Erhöhungen des peripheren und zentralen Blutdrucks sowie der Pulswellengeschwindigkeit zeigen.

weiterlesen...

4 @uelle: Biermann Medizin

Weitere Einträge ansehen? Bitte eine Auswahl treffen!
Kategorie Zeitraum Einträge pro Seite